Team

Carolin Eisele B.Sc.

2007 - 2010 Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der IB Medizinischen Akademie in Stuttgart
2008 - 2013 Hochschulstudium mit Graduierung zum Bachelor of Science im Bereich der Gesundheitswissenschaften (Schwerpunkt: Logopädie, Pädagogik und Management) an der IB Hochschule Berlin mit Lehrbefähigung
2011 - 2013 Praktische Tätigkeit in der Praxis für Logopädie Kittel in Reutlingen
2013 - 2016

Praktische Tätigkeit in der logopädischen Praxis Seltmann in Hechingen (ab 2014 als Praxisleitung)

September 2016 Eröffnung meiner eigenen logopädischen Praxis in Trochtelfingen

 

Fortbildungen

Der regelmäßige Besuch externer Fortbildungen ermöglicht es, neue Therapieansätze und Forschungsergebnisse kennen zu lernen und dieses Wissen im Sinne der Qualitätssicherung anzuwenden.

Fortbildungen, die ich besucht habe:

  • Interdisziplinärer Fachkongress. Die Bedürfnisse der Senioren im Fokus der Gesundheitsfachberufe
  • Teilnahme an den Internationalen Stuttgarter Stimmtagen
  • MFT 9-99 sTArs - Myofunktionelle Therapie für 9-99 Jahre mit spezieller Therapie der Artikulation von s/sch
  • Einführung in die Therapie der Spracherwerbsstörungen nach dem Konzept von Dr. Zvi Penner
  • Diagnostik und Therapie von leichten bis schwersten Dysphagien bei Patienten mit oder ohne Trachealkanäle
  • Aphasietherapie: Aus der Praxis - für die Praxis
  • "Late Talker"
  • Wer? Wo? Was? - Einführung in die situations- und alltagsorientierte Aphasietherapie
  • Mund-, Ess- und Trinktherapie (MET) im Kindesalter
  • Teilhabeorientierte Therapie bei schwerer Aphasie
  • SpAT® - SprechApraxieTherapie bei schwerer Aphasie: SpAT in Kombination mit MODAK®
  • Behandlung von Fazialisparesen und Hypoglossusparesen
  • LAX VOX® - Übung zur Pflege, Heilung und Schulung der Stimme
  • Die verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt® - Grundkurs
  • Die nonron® Methode - Eine logopädische Therapie gegen Schnarchen und Schlafapnoe
  • Fütterstörung (FST) im Baby- und Kleinkindalter
  • Die verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt® - Aufbaukurs
  • Orofaziale Funktionen im Kontext von hartnäckigen Aussprachestörungen mit und ohne Vorliegen einer dyspraktischen Komponente
  • Diagnostikaspekte und Therapie von syntaktischen Störungen im patholinguistischen Ansatz PLAN

Ronja Freitag B.Sc.

2008 - 2011 Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der IB Medizinischen Akademie in Stuttgart
2008 - 2015 Studium an der IB Hochschule Berlin im Bereich Gesundheitswissenschaften mit der Graduierung Bachelor of Science und einer Lehrbefähigung
2011 - 2013 Fachliche Leitung in der logopädischen Praxis Offenhäuser in Waiblingen
2012 - 2015 Praktische Tätigkeit in der Praxis für Logopädie Bariè in Stuttgart Sillenbuch
2015 - 2019 Logopädin in Elternzeit und Geburt zweier Kinder
seit Juni 2019 Praktische Tätigkeit in der logopädischen Praxis Eisele

 

Fortbildungen

Fortbildungen, die ich besucht habe:

  • Interdisziplinäre Tagung der Initiative HIDS und der Landeshauptstadt Stuttgart zum Thema „Audio - ergo sum? Hören und Zuhören in Schule und Gesellschaft"
  • Internationale Stuttgarter Stimmtage zum Thema „Das Phänomen Stimme: Analyse und Kritik"
  • Handlungs-Spiel-Räume und Sprache - Therapie von Kindern mit Spracherwerbsstörungen durch dialogisches Handeln
  • PLAN Kindlicher Dysgrammatismus: frühe Störungen und syntaktische Störungen - Teil 1
  • PLAN Kindlicher Dysgrammatismus: morphologische Störungen und Störungen der Textebene - Teil 2
  • Orofaziale Funktionen im Kontext von hartnäckigen Aussprachestörungen mit und ohne Vorliegen einer dyspraktischen Komponente
  • Die verbale Entwicklungsdyspraxie und KoArt® - Grundkurs
  • Diagnostikaspekte und Therapie von syntaktischen Störungen im patholinguistischen Ansatz PLAN

Stefanie Schulz

2001 - 2004 Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der staatlichen Schule der Eberhardt-Karls-Universität in Tübingen
seit Oktober 2004 Anstellung als Logopädin im Fachbereich Neurologie in der Fachklinik Hohenurach
2007 - 2014 Ambulante Betreuung neurologischer Patienten in einer logopädischen Praxis in Münsingen
seit 2017 Dozentin für den Fachbereich Neurologie an logopädischen Schulen und Fortbildungsreferentin
seit November 2020 Praktische Tätigkeit in der logopädischen Praxis Eisele

 

Fortbildungen

Fortbildungen, die ich besucht habe:

  • Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)
  • Grund- und Aufbaukurs Bobath für Logopäden an der Albertinen Akademie Hamburg
  • Fortbildungen im Bereich Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates an der Universität Jena
  • Fortbildungen im Bereich Geriatrie: Presbyphagie und Dysphagie
  • Trachealkanülenkurs in Theorie und Praxis
  • klinikinterne Fortbildungen zum Thema Aphasie durch Prof. Dr. Hermann Ackermann
  • FEES Kurs - Bewertung fiberendoskopischer Aufnahmen des Schluckens und Erstellung therapeutischer Maßnahmen am Schwarzwald Baar Klinikum

Besondere therapeutische Qualifikationen:

  • Myoreflextherapeutin nach Dr. Kurt Mosetter
  • Funktionelle Dysphagietherapeutin (Fortbildung an der Landesärztekammer bei Dr. Mario Prosiegel und Fortbildung für Logopäden zur Behandlung neurogener Dysphagien an der Akademie KK Esslingen)
  • F.O.T.T. - Therapeutin (Albertinen Akademie Hamburg)